Kommentare 0

kestnergesellschaft #9: Umsetzung von Blogger Relations

Nachdem wir gemeinsam Ideen zur Umsetzung von Blogger Relations gesammelt haben, war es uns ein Anliegen der kestnergesellschaft konkrete Tipps und Hinweise zum erfolgreichen Aufbau von Beziehungen zu Bloggern zu geben. Dazu gibt es im Netz bereits etliche gute Artikel und Beiträge. Hier wollen wir eine Auswahl zusammentragen.

Ansprache

Wichtig ist natürlich, einen guten Start und das richtige Verständnis zu finden. Wie bei jeder Kontaktaufnahme mit Menschen, die man bisher nicht kennt, gilt auch bei der Ansprache von Bloggern: You never get a second chance to make a first impression. Man sollte sich also schon vorher gut überlegen wen man wie anspricht und sich natürlich auch mit den Inhalten der Blogger auseinandersetzen. Aus den zahlreichen Anleitungen und How Tos in den Weiten des Webs haben wir hier ein paar Favoriten ausgewählt: Amanda Hicken, PR-Blogger und natürlich empfehlen sich für all diejenigen, die sich tiefgehend mit Blogger Relations befassen wollen, die Artikel der Blogger Relations Blogparade von Mike Schnoor. Ganz konkrete Hinweise, die dabei helfen ein gutes Anschreiben zu verfassen, hat Kai Thrun hier zusammengefasst.

Durchführung

Mit der ersten Ansprache der Blogger ist ein wichtiger Schritt getan – jedoch erst einer von vielen. Der Kern von Blogger Relations ist es langfristige und für beide Seiten zufriedenstellende Beziehungen aufzubauen, die eben nicht im Sande verlaufen. Daher ist es wichtig zu klären, wer die Blogger betreuen kann und wie die Beziehungspflege langfristig aussehen soll. Hierzu haben wir einen hilfreichen Beitrag bei Chefblogger gefunden.

Nachbereitung

Wie bei allen Maßnahmen eines Unternehmens ist auch bei Blogger Relations im Nachgang eine Erfolgskontrolle sinnvoll. Nur so kann festgestellt werden, was gut und schlecht funktioniert hat. Einerseits sollte dies intern und in Absprache mit den Bloggern geschehen, die selbst am besten Feedback und Verbesserungsvorschläge geben können, damit Unternehmen ihre Blogger Relations künftig noch besser gestalten können. Aber auch extern sollte der Erfolg überprüft werden, indem zum Beispiel die Resonanz auf veröffentlichte Blogposts gemessen wird.

Diese Auswahl an Hinweisen und Links haben wir natürlich auch der kestnergesellschaft zur Verfügung gestellt. In unserem letzten Workshop haben wir ausführlich die zentralen Punkte bei der Umsetzung von Blogger Relations diskutiert, um einen guten Start und eine erfolgreiche Durchführungsphase sicherzustellen. Jetzt sind wir gespannt, wie die Blogger Relations der kestnergesellschaft anlaufen.

 

Die kestnergesellschaft, das Ausstellungshaus in Hannover, entwickelt mit aserto in mehreren Workshops ein strategisches Blogger Relations-Konzept, um nationale und internationale Zielgruppen über Blogs zu erreichen. Auf diesem Blog berichten wir regelmäßig über die neusten Schritte der Konzeptionierung. Bisher gibt es dazu schon folgendes zu lesen:

Schreibe eine Antwort